Sankt Märgen Hotel Gasthaus Felsenstüble

Das Hotel Gasthaus Felsenstüble in St. Märgen im Schwarzwald im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald liegt in einem romantischen Tal, beim Hexenloch. Das Haus bietet schöne, geräumige Zimmer sowie gemütliche Ferienwohnungen.

Hotel Gasthaus Felsenstüble
Hotel & Ferienwohnung
Hubert und Veerle Hermann
Glashütte 17
79274 St. Märgen
Telefon 07669-707
www.felsenstueble.de


Hotel Gasthaus Felsenstüble beim Hexenloch in St. Märgen

Herzlich willkommen im Gasthaus Felsenstüble! Wir laden Sie ein zu einem rundum gelungenen Urlaub! Unser Haus liegt in einem wildromantischen Tal, im Ortsteil Glashütte, zwischen Neukirch und St. Märgen. Hier lassen Sie den Alltag hinter sich. Für Gäste haben wir schöne Hotelzimmer und zwei Appartments für 2 bis 3 Personen. Im Nebengebäude erwarten Sie schön eingerichtete Ferienwohnungen und Appartements für 2 bis 6 Personen.

Gemütliche Räume, liebevoll eingerichtete Zimmer und Wohnungen, gute Betten und nicht zuletzt die ruhige Lage mitten im Grünen sorgen für richtig erholsame Tage bei uns im Herzen vom Schwarzwald.

Wir freuen uns auf Sie!
Familie Hubert Hermann

Hotelzimmer

  • Die Zimmer sind geräumig und gemütlich eingerichtet mit massiven Holzmöbeln, Sitzecke mit TV, Bad mit Dusche und WC, sowie Balkon.
  • Morgens erwarten wir Sie am reichlich gedecktem Frühstückstisch mit Brot, Brötchen und allem was dazu gehört. Ergänzend gibt es ein Büffet mit Müslis, Körner, frischem Obstsalat und Joghurt. Hier steht einem gesunden Start in den Tag nichts mehr im Wege!
  • Abends verwöhnen wir Sie gerne mit einem abwechslungsreichen Menü mit drei Gängen (Halbpension)

Preise Hotelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück ab € 48,00 pro Person
  • Zuschlag HP* (möglich ab 3 Nächten) € 19,00
  • Kurtaxe € 1,70 pro Tag und Person ab 16 Jahre,
  • Kind von 6 bis 15 Jahren: € 1,00 pro Tag
  • Für Gruppen Preise auf Anfrage.

sonstiges:
* Die genannten Halbpensionspreise gelten nur bei Buchung vor Anreise.
Wenn Sie sich lieber spontan vor Ort entscheiden möchten, servieren wir Ihnen die 3- Gang Halbpension zum aktuellen Tagespreis ab € 21.
Mit der Konus-Gästekarte können Sie die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos in Anspruch nehmen.
Unser Betrieb ist Mitglied in der Hochschwarzwald Tourismus GmbH und hält für Sie die kostenlose HochschwarzwaldCard bereit mit vielen Extras.
In der Hauptsaison mittwochs und sonntags keine An- und Abreise (nur auf Anfrage z.B.: langes Wochenende).
In den Zimmern ist das Rauchen nicht gestattet.
Benachrichtigen Sie uns, wenn Sie nach 18 Uhr anreisen möchten.

Restaurant

Helles Holz, massive Möbel und die freundliche Einrichtung sorgen für ein angenehmes Ambiente. Im Felsenstüble fühlen Sie sich bestimmt wohl. Auch Küche und Keller tragen selbstverständlich dazu bei! Neben der original Schwarzwälder Vesperplatte und knackigen Salaten in allen Variationen hat unsere Speisekarte einiges zu bieten! Jedes Gericht wird frisch zubereitet und mit viel Liebe zum Detail angerichtet. Ein frisches Pilsener vom Fass oder ein schöner Badischer Wein dürfen natürlich nicht fehlen. Und der Geheimtipp für Liebhaber: Unsere große Auswahl an belgischen und deutschen Bieren. Zwischen ca. 30 verschieden Sorten können Sie wählen! Oder Sie entscheiden sich für unser “Bier des Monats”.

Für Ihre Familienfeier oder Ihr Betriebsfest stellen wir Ihnen gerne ein schönes Menü zusammen. Sprechen Sie uns einfach an!

Ferienwohnungen

  • Sie wohnen in geräumigen Ferienwohnungen mit allem Komfort.
  • Die Wohnungen haben neben komplett eingerichteter Küche ein Wohnzimmer oder eine Sitzecke mit TV und größtenteils Balkon mit Gartenmöbeln.
  • Die Betten sind bei Ihrer Ankunft bereits frisch bezogen und im Bad finden Sie ausreichend Handtücher vor.
  • Gerne stellen wir für die Kleinsten Babybettchen und Hochstuhl zur Verfügung.

Preise Ferienwohnungen

Ferienwohnungen für 2 bis 7 Personen.

  • Fewo Mandus: 1 Schlafzimmer und 1 Bad, max. 3 Personen, Preis für 2 Personen ab € 68,00
  • Fewo Felsenstüble: 2 Schlafzimmer und 1 Bad, max. 3 Personen, Preis für 2 Personen ab € 68,00
  • Fewo Glaserbach: 2 Schlafzimmer und 1 Bad, max. 5 Personen, Preis für 2 Personen ab € 70,00
  • Fewo Ruheckle: 1 Schlafzimmer und 1 Bad, max. 3 Personen, Preis für 2 Personen ab € 70,00 Euro
  • Fewo Ruheckle: 2 Schlafzimmer und 2 Bäder, max. 5 Personen, Preis für 4 Personen ab € 125,00
  • Fewo Hexenloch: 3 Schlafzimmer und 1 Bad (2 WC), max. 6 Personen, Preis für 4 Personen ab € 105,00 Euro
  • Fewo Hornberg: 3 Schlafzimmer und 2 Bäder, max. 7 Personen, Preis für 4 Personen ab € 125,00

Jede weitere Person € 18,00 Aufschlag.

Mit der Konus-Gästekarte können Sie gratis Busse und Bahnen nutzen.
Sie erhalten von uns die HochschwarzwaldCard und

Service vor Ort:
Frühstück möglich
Handtuchwechsel: Legen Sie Ihre gebrauchten Handtücher an der Wohnungstür ab und wir wechseln sie aus. (außer sonntags und mittwochs)
Brötchenservice: Was Sie abends bestellen, liefern wir ofenfrisch zum Frühstück.
Einkauf vor der Anreise.

sonstiges:
Wichtige Hinweise
Kurtaxe: € 1,70 pro Tag und Person ab 16 Jahre,
€ 1,00 pro Tag pro Kind ab 6 Jahre
Für Gruppen Preise nur auf Anfrage
In der Hauptsaison mittwochs und sonntags keine An- und Abreise (nur auf Anfrage z.B.: langes Wochenende)
In den Wohnungen bzw. Zimmern ist das Rauchen NICHT erlaubt.
Preise gelten ab 2 Übernachtungen
Strom, Wasser, Heizung und Endreinigung sind im Preis inbegriffen
Benachrichtigen Sie uns wenn Sie nach 18 Uhr anreisen möchte

Glashütte und das Hexenloch

  • Hexenlochmühle. Unser Felsenstüble liegt im Ortsteil Glashütte von St. Märgen, am Tor zum Hexenloch. Ab hier zieht sich das Hexenloch kurvig und schmal den Schwarzwald hinunter. Tief im Tal finden Sie die alte Hexenlochmühle. Diese wurde 1825 erbaut und ist die einzige alte Schwarzwälder Sägemühle mit zwei Wasserrädern Hier kann man nur noch ahnen wie in früheren Zeiten die Wasserkraft den Menschen im Schwarzwald die Arbeit erleichterte. Heute ist die Mühle ein beliebtes Ausflugsziel . Sehenswert ist dieses Tal aber auch wegen der beeindruckenden Natur.
  • Sage vom Rappenfelsen. Im Jahr 1725 soll ein Mädchen von einem französischen Reiter verfolgt worden sein. Das Mädchen sprang über die Brennerschlucht auf die andere Seite. Der französische Reiter aber stürzte in die Schlucht und das Mädchen konnte entkommen. Heute erinnert eine Tafel an die vergangene Begebenheit.

Anreise

Mit dem Auto von der A5 über Freiburg: Nehmen Sie die Autobahnausfahrt ‘Freiburg Mitte’ und fahren Sie auf der B31 in Richtung ‘Freiburg’. Durch Freiburg durchfahren und auf der B31 bleiben bis Abfahrt ‘Buchenbach’. Auf die L128 wechseln in Richtung ‘St. Märgen’. Durch St. Märgen fahren und weiter der L128 folgen. Links abbiegen in Richtung ‘Hexenloch’.

von der A81: Nehmen Sie die Autobahnausfahrt ‘Bad Dürrheim’ in Richtung ‘Freiburg’. Biegen Sie hinter ‘Hüfingen’ nach rechts ab auf die B31 in Richtung ‘Freiburg’. Am Titisee vorbei, dann rechts auf die B500 in Richtung ‘Breitnau’ und ‘St. Märgen’. Links abbiegen auf die L128 in Richtung ‘St. Märgen’. Rechts abbiegen in Richtung ‘Hexenloch’.


Gasthaus Felsenstüble
Hotel & Ferienwohnung
Hubert und Veerle Hermann
Glashütte 17
79274 St. Märgen
Telefon 07669-707
www.felsenstueble.de


Unterkünfte in St. Märgen im Schwarzwald auf schwarzwaldfuehrer.de