Hofstetten Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Hofstetten 

Das milde, nebelfreie Klima und die sauerstoffreiche Luft der Wälder rings um Hofstetten im Ortenaukreis garantieren erholsame Ferientage zu jeder Jahreszeit. Die Ruhe und Schönheit des Ortes und auch die sehr gute Gastronomie sind Gründe dafür, dass alljährlich immer mehr Feriengäste Hofstetten für ihren Ferienaufenthalt wählen.

Eingebettet in eine sanfte Tallandschaft liegt ein wunderschön gepflegtes Dorf mit zahlreichen Bauernhöfen in einer Landschaft, die dem Hofstetter Wahlspruch gerecht wird: man fühlt sich tatsächlich “dem Himmel ein Stück näher”.

“Mein Paradies” – so hat der berühmte alemannische Dichterpfarrer Heinrich Hansjakob das malerische Hofstetten bezeichnet. Noch zu seinen Lebzeiten ließ er unweit des Dorfes eine Grabkapelle bauen, in deren Gruft er 1916 seine letzte Ruhe fand.

Viele Kilometer markierter Wanderwege in den tiefen und verzweigten Tälern lassen den Besucher die charakteristische Schwarzwaldlandschaft erleben. Als Geheimtip im Bäderverbund des “Gastlichen Kinzigtals” gilt das beheizte Hofstetter Freibad. Mit einer Wassertemperatur von 24 Grad und seiner idyllischen Lage am Waldrand hat es selbst an Spitzentagen noch ein ruhige, familiäre Atmosphäre und bereitet ein ungetrübtes Badevergnügen.

Im Jahre 1999 stiftete Herr Hans-Jürgen Klaussner der Gemeinde das Seniorenzentrum mit 7 betreuten Wohnungen. Wo andere Urlaub machen, können nun Seniorinnen und Senioren ihren wohlverdienten Lebensabend genießen.


Mehr: Unterkünfte in Hofstetten | Sehenswürdigkeiten