Hinterzarten Rundwanderweg Alpersbach

Rundwanderweg “drumrum” in Alpersbach bei Hinterzarten

Ein herrliches Stück Schwarzwald verbirgt sich gleich hinter Hinterzarten: Alpersbach. Wer den Schleichweg in Richtung Feldsee und Feldberg hinauf fährt, wird auf die Schönheiten dieses Stückchen Erde kaum achten.

 Denn die Straße ist schmal und erfordert Aufmerksamkeit. Und doch präsentiert sich hier eine einmalig schöne Landschaft. Um Alpersbach herum führt sogar ein Rundwanderweg. Sein Name: “drumrum”.

Wir haben den neuen Wanderweg besucht und starteten auf dem Wanderparkplatz oberhalb des Gasthauses Engel. Gleich hinter dem großen Teich geht es auf einem breit angelegten Weg bis zum Klausenpass (1084 m) und weiter bis zum Wegkreuz Sägehofwald. Gleich zu Beginn sollte man sich eines klar machen: Nicht immer sind an Abzweigungen, die vom Rundweg abweichen, Hinweisschilder angebracht. Erst bei den typischen “drumrum”-Tafeln der neuen Route folgen.

Beim Wegkreuz Säghofwald (aufs Schild achten!) scharf links in einen Forstweg abzweigen, der uns steil nach unten zur Straße führt. Wir wandern entlang herrlicher Feuchtwiesen. Achten Sie im Mai / Juni auf die seltenen Trollblumen und Orchideen (Knabenkraut).

Nach der Überquerung der Straße laufen wir über den Winteracker, einen Wiesenweg talabwärts zum Weberhansenkreuz und lassen den Weberhansenhof links liegen. Nun folgen wir der Beschilderung zur Hinterwaldkopfhütte, biegen jedoch kurz vor einer Brücke rechts ab und gehen einen wildromantischen Weg entlang des Alpersbach. Von dort überqueren wir bald eine Holzbrücke. Nach der nächsten Weggabelung halten wir uns links, entlang auf Wald- und Wiesenwegen.

Lust auf Urlaub in Hinterzarten? Hier sind die schönsten Ferienunterkünfte!

Entlang des Weges sind einige Ruhebänke; sie laden zum Verschnaufen ein, denn es geht steil bergauf. Die herrliche Sicht über Alpersbach und die Schwarzwaldhöfe sowie den Hochfirst, Hausberg von Titisee-Neustadt, entschädigt die Mühe.

Am Ende des Weges angekommen, gehenn wir auf den Schulterdobelweg, dann halten wir uns links und folgen auf einem schmalen Waldweg weiter der Markierung bis zum Wegkreuz am Dr.Ganzer-Weg. Am Wegkreuz biegen wir links ab in einen schmalen Waldweg in Richtung Alpersbach und weiter bergab bis zum Kinderspielplatz an Hanselehof. Dort stoßen wir auf die Rinkenstraße (geteert). Dieser folgen wir talabwärts und biegen nach wenigen Metern auf einen Wiesenweg ab, der uns zurück zum Parkplatz führt.

Informationen

Der Wanderweg misst 5,3 Kilometer und führt über 242 Höhenmeter. Die mittlere Laufzeit beträgt etwa zwei Stunden. Es ist eine mittlere Kondition erforderlich. Entlang des Wanderweges sind etliche Ruhebänke, allerdings keinerlei Vesperstube oder Speiselokal. Rucksackverpflegung ist empfehlenswert.

Anfahrt

Einfahrt Hinterzarten, der Freiburger Straße bis zur Bahnbrücke folgen, dann rechts auf die Alpersbacher Straße übers Windeck bis zum Wanderparkplatz oberhalb des Gasthauses Engel.


Hotels und Ferienwohnungen in Hinterzarten