Bad Liebenzell Ortsteile

Ortsteile von Bad Liebenzell

Bad Liebenzell liegt in einer sonnigen Erweiterung des Nagoldtals, umgeben von den bewaldeten Schwarzwaldhaengen. Markantes Wahrzeichen ist die Burg aus dem 13. Jahrhundert. Bereits seit dem Mittelalter ist der Ort wegen seiner heilenden Quellen bekannt.

Möttlingen liegt umgeben von Wiesen und Äckern auf 535 m Höhe in einer anmutigen Senke. Eine besondere Attraktion ist das Backhaus am Dorfplatz, in dem noch heute Holzofenbrote nach alte Rezepten gebacken werden. Auch das Blumhardtmuseum lohnt einen Besuch. Der Ort unterliegt einen starken Siedlungsdruck aus den Großräumen Stuttgart und Böblingen/Sindelfingen. In den letzten Jahren ziehen immer mehr Familien nach, die von dort an ihre Arbeitsstätten auspendeln.

Lust auf Urlaub in Bad Liebenzell? Hier sind die schönsten Hotels und Ferienwohnungen!

Unterhaugstett wird nur durch einen Waldstreifen von Bad Liebenzell getrennt. Bekannt ist der Ort vor allem wegen seines traumhaft gelegenen 18-Loch-Golfplatzes. Es präsentiert sich auf einer Fläche von 85 ha und liegt in der nationalen Verwertung an 60. Stelle der ca. 350 Golfplätze in Deutschland. Schon jetzt sticht Unterhaugstett sich von den anderen Ortsteilen durch sein kleines Gewerbegebiet ab.Bedingt durch die enge Tallage Bad Liebenzell und der dichten Bewaldung der anderen Stadtteile, bieten sich kaum Flächen für die gewerbliche Entwicklung an. In der Fortschreibung des Flächennutzungsplans ist entlang der Stuttgarter Straße Richtung Möttlingen ein weiteres Gewerbegebiet vorgesehen. Dieses Gebiet soll auch dem in einer Verwaltungsgemeinschaft verbundenen Nachbarort Unterreichenbach als Entwicklungsfläche für Gewerbebetriebe dienen.

Monakam wurde vor einigen Jahren mit dem Prädikat “Luftkurort” ausgezeichnet. Es liegt mitten im Wald, begrenzt durch die Abhänge des Nagold- und Monbachtals auf einer Höhe von 530 m. Besondere Beachtung verdient der kunstvolle Altar der Spätgotik aus dem Jahre 1490. In den 70er Jahren wurde der Versuch gestartet, im Anschluss an den alten Ort Monakam eine groß angelegte Feriensiedlung zu erstellen. Umgesetzt wurden allerdings nur Teile dieser Planungen. Inzwischen wird beinahe der gesamte Bereich als Wohngebiet genutzt und es finden sich nur noch einige Ferienwohnungen. Ziel ist es daher, die beiden räumlich getrennten Siedlungsgebiete auf Dauer zu vereinen. Einen ersten Schritt bringt hier das neu erstellte Dorfzentrum an der Nahtstelle von Alt- und Neumonakam.

Maisenbach-Zainen ist mit seinen 621 m ü.M. der höchstgelegene Stadtteil und wurde bereits vor mehr als 800 Jahren urkundlich erwähnt. Während Maisenbach in der typischen Waldhufendorfform angelegt wurde, entstand Zainen als Haufendorf und Arbeitersiedlung erst im 18. Jahrhundert. Die Eingliederung in die Gemeinde Bad Liebenzell erfolgte 1974.

Beinberg gilt zu Recht als eines der besterhaltensten Waldhufendörfer Deutschlands. Diese Siedlungsform ist geprägt durch die klar gegliederte Nutzungsabfolge von Hof, Hausgarten, Acker, Weide und Wald, sowie die Abgrenzung der Hufen durch parallel verlaufende Heckenriegel. Die Höfe verfügen über einen direkten Anschluss an die Feldflur mit senkrecht zur Dorfstraße verlaufenen ca. 1000 m langen Flurstücken.  Gerade auch diese Struktur macht Beinberg zu einem beliebten Ausgangspunkt für Wanderungen und zum Erholungsort.Es liegt auf einer Höhe von 570 m auf der Westseite Bad Liebenzell über den Abhängen des Nagold- und Lengenbachtals.
Die Eingemeindung des bis dahin selbstständigen Ortes zu Bad Liebenzell erfolgte 1971.

Unterlengenhardt macht vor allem durch seine zahlreichen anthroposophischen Einrichtungen wie zum Beispiel das Paracelsuskrankenhaus, das Kinderheim Burghalde und ein Waldorfkindergarten, auf sich aufmerksam. In den letzten Jahrzehnten wurde dort eines der bedeutendsten anthroposophischen Zentren in Deutschland geschaffen. Es verwundert daher nicht, dass mit dem Ulmenhof hier auch ein nach den Grundsätzen von Rudolf Steiner bewirtschafteter Hof zu finden ist. Unterlengenhardt gliederte sich 1971 an Bad Liebenzell an.


Unterkünfte in Bad Liebenzell auf schwarzwaldfuehrer.de