Bad Bellingen Hotel Storchen

Das Hotel Restaurant zum Storchen in der Kurgemeinde Bad Bellingen liegt im Ortsteil Bamlach im Landkreis Lörrach. Es bietet eine ausgezeichnete Speisekarte sowie komfortable Gästezimmer.

Hotel zum Storchen
Restaurant & Gästezimmer
Irmgard und Hans-Peter Hugenschmidt
Rathausstraße 3
Bamlach
79415 Bad Bellingen
Telefon 07635-547
www.storchen.eu


Hotel Gasthaus Storchen in Bad Bellingen

Herzlich willkommen im Gasthaus Pension Storchen im Herzen des sonnigen Markgräflerlandes. Das Weindorf Bamlach liegt unmittelbar am Rhein mit Blick ins Elsass bis zu den Vogesen. Seit 1888 ist der gemütliche Gasthof Storchen im Familienbesitz. Unverändert ist unser Bestreben, Ihren Gästen das Beste aus Küche und Keller zu bieten. Für Urlaubsgäste bieten wir modern eingerichtete Gästezimmer mit Sat-TV, teilweise Balkon, Dusche und WC. Parkplätze sind unmittelbar am Haus.

Wir freuen uns auf Sie als unsere Gäste!
Familie Irmgard und Hans-Peter Hugenschmidt

Gasthof mit Tradition

Mit der Heirat von Adolf Hugenschmidt und Rosa Nuninger, die die Gastwirtschaft Storchen fühgrte, wurde 1888 die behördliche Konzession, auch mit Genehmigung des Gemeinderates, im haus Nr. 42 in Bamlach zum Betrieb einer Gastwirtschaft erteilt. Zur Einweihung der katholischen Pfarrkirche am 17. September 1890 vermeldete der “Badische Bote”, dass der Storchenwirt die zahlreichen Gäste “vorzüglich auf der Festwiese bewirtet” habe. Diesem Anspruch sind auch die Nachfahren bis heute treu geblieben.

Restaurant

Die gutbürgerliche Küche wird mit frischen Produkten aus der örtlichen Landwirtschaft bereichert, beispielsweise mit Salaten und Gemüse, je nach Jahreszeit. Die Kartoffeln stammen übrigens vom eigenen Acker, ebenso die Pommes frites, denn Qualität macht sich im Geschmack bemerkbar. Daneben verfügt der Storchen über eigenen Weinbau. Im Keller ruhen hauseigene Kostbarkeiten, beispielsweise weißer und roter Faßwein von den eigenen Reben und edle Schnäpse aus der Hausbrennerei.

Lassen Sie es sich bei uns schmecken. Hier ein paar Anregungen:

  • “Storchensteak” – Schweinesteak mit Zwiebel-Bier-Sauce und Brot, dazu ein “Störchlebier”
    oder:
  • Wildschweingulasch mit hausgemachten Spätzle, Preiselbeeren und Salat
  • Wildschweinsteak mit Wacholderrahmsoße, hausgemachten Spätzle, Preiselbeeren und Salat
  • Rehgulasch mit hausgemachten Spätzle, Preiselbeeren und Salat
  • Rehschnitzel mit Wacholderrahmsoße, hausgemachten Spätzle, Preiselbeeren und Salat
  • dazu badische Landweine aus eigenem Anbau: Gutedel trocken vom Faß, Spätburgunder Rotwein trocken vom Faß, Spätburgunder Weißherbst trocken, Chardonnay trocken
  • unbedingt empfehlenswert ist unser “Störchlebier”

Hotelzimmer

moderne Gästezimmer
Sat-TV
Fön
teilweise Balkon
Dusche und WC
Parkplätze vor dem Haus
separater Aufenthaltsraum (Frühstücksraum) mit Sat-TV
Preise inklusiv Frühstücksbüffet und pro Person / Nacht:
Einzelzimmer 1 bis 3 Übernachtungen 40 Euro
Einzelzimmer ab 4 Übernachtungen 30 Euro
Doppelzimmer 1 bis 3 Übernachtungen 40 Euro
Doppelzimmer ab 4 Übernachtungen 30 Euro

Freizeit

  • Im sonnigen Markgräflerland, zwischen Rhein und südlichem Schwarzwald, liegt eingebettet zwischen Rebbergen und saftigen Wiesen das kleine Dörfchen Bamlach. Der Name des Dorfes ist keltischen Ursprungs und bedeutet so viel wie “Quellenbach”. Bamlach ist heute zur Gemeinde Bad Bellingen eingemeindet; der Hauptort mit seinem bekannten Thermalbad ist nur einen Spaziergang entfernt.
  • Von der Anhöhe des Gewannes Hornrich mit der Kapelle “Maria Hügel” genießt man einen herrlichen Blick ins Elsaß und bis zu den Vogesen mit dem davorliegenden Hardtwald, auf den Rheinseitenkanal sowie den Altrhein
  • Die Nähe des bekannten Thermalbades von Bad Bellingen erlaubt es Kur- und Erholungssuchenden, neue Kräfte zu schöpfen. Ausgedehnte Wanderwege führen durch eine hinreißende, erlebnisreiche Landschaft. Bamlach selbst verfügt über einen Golfplatz, Ausflüge empfehlen sich aber auch in die nahe Schwarzwaldregion mit der Brezel- und Töpferstadt Kandern, dem Weindorf Schliengen (Wasserschloss Entenstein) mit dem Eggener Tal (Kirschblüte), den Markgräfler Städten Müllheim und Sulzburg (Landesbergbaumuseum) oder nach Freiburg (Münster, zahlreiche Museen) sowie Breisach. Basel oder das Elsass erreichen Sie ebenfalls in wenigen Autominuten.

Anreise

Sie erreichen uns mit der Bahn:
Strecke Karlsruhe – Basel, Schnellzugstation Müllheim (Baden) oder Basel;

mit dem eigenen Auto:
Autobahn A 5 (Karlsruhe – Basel), Ausfahrt Müllheim / Neuenburg oder Ausfahrt Bad Bellingen / Kleinkems.


Hotel zum Storchen
Restaurant & Gästezimmer
Irmgard und Hans-Peter Hugenschmidt
Rathausstraße 3
Bamlach
79415 Bad Bellingen
Telefon 07635-547
www.storchen.eu


Unterkünfte in Bad Bellingen auf schwarzwaldfuehrer.de