Feldberg Falkauer Wasserfall

Der verwunschene Wasserfall von Falkau

Er ist selbst im Hochschwarzwald kaum bekannt: der Falkauer Wasserfall. Dabei ist der Wasserfall bequem auf einem Spaziergang aus erreichbar. Wer sich auf die Entdeckungstour begibt, wird eine verwunschene Schlucht mit einem zwar kleinen, aber umso spannenden Naturwunder vorfinden. Über zwei Fallstufen stürzt die Haslach in ein großes Strudelbecken.

Falkau ist der östliche Ortsteil der Gemeinde Feldberg und grenzt unmittelbar an Altglashütten an. Das Dorf im oberen Haslachtal ist mit der Dreiseenbahn bestens erreichbar. Wer mit dem Auto fährt, sollte den Parkplatz bei der Kuranlage ansteuern. Ein liebevoll gepflegter Kiosk (in den Sommermonaten täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet), eine Wassertretstelle sowie eine Minigolfanlage und ein großer Spielplatz liegen idyllisch direkt an der Haslach und damit dem Waldrand. Sogar eine Grillstelle ist vorhanden. Kinder können sich hier nach Herzenslust austoben.

Von hier aus starten wir die Tour auf der Haslachstraße in Richtung Osten durch eine herrliche Wiesenlandschaft. Bereits beim Weiher können tliche Kunstwerke der hier lebenden Biber bestaunt werden. Ein paar 100 m weiter rechts in den Lenzkircher Weg abbiegen. Nach 1,1 km erreichen wir einen Wald; kurz danach links über einen schmalen Wanderpfad in Richtung Schlucht hinab laufen. Der Weg zum Wasserfall ist ausgeschildert.

Am Wasserfall führt eine hölzerne Treppe hinunter. Aufgrund von Sturmschäden ist jedoch Vorsicht geboten. Die ehemalige Brücke ist selbst nach Jahren zerstört und nicht wieder ersetzt worden. Jedoch lässt sich der Gebirgsbach über die im Wasser liegenden Steine überqueren. Auf der anderen Seite führt ein hölzerner Weg weiter und wird von einem ansteigenden Waldweg abgelöst. Beim Aufstieg durch den Wald links halten und auf der ersten Straße fast ebenerdig zurück zur Kuranlage laufen.

Lust auf Urlaub in Feldberg-Falkau? Hier sind die schönsten Ferienunterkünfte!

Hinweis

Der Weg lohnt sich in jedem Fall, ist jedoch nur teilweise kinderwagen- und rollstruhltauglich.

Anfahrt

  • Von Freiburg: B31 Richtung Hinterzarten, Titisee-Neustadt, in Bärental auf der B500 in Richtung Basel-Feldberg-Waldshut-Schluchsee abbiegen, Ausfahrt Altglashütten / Falkau bis zur Ortsmitte Falkau, dort in der Haslachstraße zur Kuranlage.
  • Von Donaueschingen: B31 in Richtung Titisee-Neustadt, Abfahrt auf die B500 in Richtung Basel-Feldberg-Waldshut-Schluchsee nehmen, Ausfahrt Altglashütten / Falkau bis zur Ortsmitte Falkau, dort in der Haslachstraße zur Kuranlage.

Unterkünfte in Feldberg auf www.schwarzwaldfuehrer.de