Böllen Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Böllen am Belchen

Böllen ist die kleinste Gemeinde Baden-Württembergs. Es ist ein beschauliches Dorf und fasziniert durch seine schönen Schwarzwaldhäuser mit traditionellen Lauben, die zum Teil aus dem 18. Jahrhundert stammen. Zur Gemeinde gehören nicht einmal 95 Einwohner.

Die Gemeinde Böllen liegt im Landkreis Lörrach in 600 bis 1320 Meter Höhe im Böllenbachtal, einem Seitental des Wiesentals am Südosthang des Belchen. Nachbargemeinden sind die Stadt Schönau im Schwarzwald und die Gemeinden Schönenberg, Fröhnd und Kleines Wiesental. Zur Gemeinde gehören das Dorf Oberböllen, der Zinken Niederböllen sowie das Hofgut Haidflüh. Die Gemarkungsfläche umfasst 567 ha, von denen Erzloch, Silbereck und Silberwald auf den einstigen Bergbau hinweisen.

Das Bergdorf blickt auf eine 800-jährige Geschichte zurück. Der Ortsname weist wie der Belchen wohl auf den keltischen Gott Belenus hin. Die Kulturlandschaft wird gepflegt durch einheimische Landwirte, die heute ihrem Beruf hauptsächlich im Nebenwerb nachgehen. In Ober- und Niederböllen stehen einige sehenswerte, typische alte Schwarzwaldhäuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert.

Wer die Gemeinde besuchen möchte, sollte sich trotz der Winzigkeit dennoch Zeit nehmen.

Lust auf Urlaub in Böllen im Schwarzwald? Hier sind die schönsten Ferienunterkünfte!

Denn das Dorf hat viel Landschaft mit schönen und teils anspruchsvollen Wanderwegen zu bieten. Neben unzähligen Wandermöglichkeiten gibt es einen Weidbuchenpfad sowie eine historische Schanzenanlage. Geboten werden aber auch Nordic Walking; Mountainbiker kommen hier ebenso auf ihre Kosten.

Natürlich verstehen es die Böllener, Feste zu feiern. Die Tauziehfreunde Böllen sind sogar in der ersten Bundesliga.

Wer Böllen besuchen möchte, hat mehrere Möglichkeiten: Von Freiburg geht es über den Schauinsland oder Kirchzarten nach Oberried, Notschrei, Todtnau und das Wiesental runter bis Schönau im Schwarzwald. In Wembach rechts abbiegen in Richtung Böllen. Die Anreise aus Richtung Titisee-Neustadt führt über die B317 über den Feldberg, dann weiter auf der B317 in Richtung Lörrach, in Wembach (bei Schönau) rechts abbiegen nach Böllen. Und aus Richtung Lörrach führt die Reise zunächst über die B317 das Wiesental hinauf bis Wembach, dort links abbiegen bis Böllen.


Unterkünfte in Böllen am Belchen im Schwarzwaldführer