Sie sind hier: Startseite » Blog

Schwarzwaldblog

Weitere Themen aus dem Schwarzwald - sogar von unterwegs - posten wir auf unserem Twitter-Kanal.

Aktuelle Beiträge für Gäste und Gastgeber

Bilder antippen!

  • Urlaub clever buchen

    Längst wird jeder zweite Urlaub online gebucht - auf dem Sofa und per Smartphone oder Tablet. Schnell ist die Unterkunft ausgesucht, sind die angegebenen Bewertungen als Hilfestellung zu Rate gezogen. Ob das gebuchte Hotel oder die Ferienwohnung wirklich ein Schnäppchen ist, ist gar nicht so sicher.

  • Schnäppchenjagd

    Des Gastgebers liebster Gast ist der Frühbucher. Denn wer früh seinen Urlaub bucht, gibt dem Gastgeber Planungssicherheit. Und wer sich direkt und ohne Vermittlung von Buchungsportalen mit dem Hotel oder der Ferienwohnung in Verbindung setzt, kann auf einen zusätzlichen Bonus hoffen.

  • Urlaubsfotografie

    Im Urlaub möchte man natürlich die schönsten Reiseerinnerungen als Bildersammlung mit nach Hause mitbringen. Aber wie immer steht die Frage an, welchen Fotoapparat und welches Zubehör ins Reisegepäck sollen?

  • Waldbaden

    Heilkraft des Schwarzwaldes. Hier im Schwarzwald bieten sich fernab von Menschenansammlungen Möglichkeiten, sich gesund zu halten. Unsere Wälder haben Heilkraft. Sie stärken das menschliche Immunsystem. Wer in den Wald geht, spürt es instinktiv: Wald tut gut. Fest steht, Waldluft hat 90 Prozent weniger Staubteilchen als Stadtluft. Das wirkt sich positiv auf unsere Gesundheit aus. Allein schon der Anblick von Bäumen ist messbar positiv. Doch der Wald hat noch viel mehr zu bieten.

  • Google-Bewertungen

    Seit Tagen hatten wir uns auf das gemeinsame Essen gefreut. Die Google-Bewertungen (auf die ich normalerweise nicht achte) waren überschwenglich positv. Das Essen sei erste Sahne, der Koch einfach Spitze. Aber was uns dann vorgesetzt wurde, war schon beim Anblick alles andere als eine Wucht. Und geschmeckt hat die Matsche auch nicht. Offenbar hatten die Rezensions-Schreiber das Lokal mit einem anderen verwechselt. Wir schauten uns die Bewertungen genauer an.

  • Youtube

    Seit geraumer Zeit zeigen wir Urlaubsorte und -regionen auch in Bewegbildern. Nun produzieren wir noch mehr Videos. Denn das Interesse ist riesengroß. Inzwischen hat unser YouTube-Kanal schon über 1000 Abonnenten.

  • Wandern wird zum Hit

    In der Corona-Krise kommen viele auf den Geschmack. Denn wenn nichts anderes mehr geht, dann geht man eben. Durch Wald und Wiesen zu wandern wird zum wiederentdeckten Klassiker. Es könnte sogar zum Urlaubshit in diesem Krisenjahr werden. Der Schwarzwald bietet sich als Wandergebiet par excellence an.

  • Heimat Schwarzwald

    Millionen Urlauber besuchen jedes Jahr den Schwarzwald. Die Ferienregion um das höchste deutsche Mittelgebirge ist zugleich, Wohn-, Lebens- und Freizeitraum für rund drei Millionen Menschen. Für andere ist der Schwarzwald Geburtsort, der Ort an dem sie ihre Kindheit verbracht haben, wo ihre Familie wohnt. Er ist ihre Heimat.

  • Pollenflug

    Schlechte Nachrichten für Pollenallergiker: Dieses Jahr haben wir wieder ein Mastjahr. Die Bäume blühen heftiger als sonst. Das ist für Allergiker nicht leicht. Typische Symptome wie eine laufende Nase und juckende Augen machen das Leben nicht gerade leicht. Die Ursache hierfür ist ein Phänomen, das als "Mastjahr" bezeichnet wird.

  • Gästebewertungen

    Bewertungsportale sind für viele Gastgeber ein Buch mit sieben Siegeln. Nicht wenige tun sich schwer, die Übersicht zu bewahren. Und sie wissen oft nicht, wie sie ihr positives Image halten können, wenn es mal Kritik hagelt. Hier ein paar Tipps.

  • Urlaub als Geschenk

    Gibt es Schöneres, als ein Geschenk, an das sich ein lieber Mensch noch sehr lange erinnert? Es gibt viele Gründe, ein unvergessliches Erlebnis zu verschenken. Ob eine Kurzreise, Wellnesswochenende oder ein Event. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Und der Schwarzwald ist immer für eine wunderschöne Überraschung gut.

  • Direktbuchung

    Die Chancen stehen nicht einmal so schlecht, sich von provisionsorientierten Vermittlern unabhängiger zu machen. Experten empfehlen Urlaubern schon lange, lieber direkt beim Vermieter zu buchen. Oft sind dort die Preise sogar günstiger als auf den sogenannten Vergleichsportalen, die in Wirklichkeit gar nicht so unabhängig sind, wie sie sich gerne geben.

  • Urlaub daheim

    Das Corona-Virus macht Reisepläne zunichte und bremst das gesellschaftliche Leben aus. Orte mit viel Publikumsverkehr und großem Andrang sollte man in diesen Tagen unbedingt meiden. Hier ein paar Tipps für alle, die Urlaub gerne im Schwarzwald verbringen und ruhige Orte suchen.

  • Instagram

    Nutze für Deine Bilder Instagram! Der kostenlose Onlinedienst bietet die Möglichkeit, Fotos und Videos zu teilen und damit auf sich aufmerksam zu machen. Das macht zwar viel zusätzliche Arbeit (die fast niemand hat), aber es lohnt sich. Nach anfänglichem Zögern nutze ich unter der Adresse instagram.com/schwarzwaldfotograf auch das Medium. Mit erstaunlichem Erfolg.

  • Baumpatenschaften im Schwarzwald

    In den letzten drei Jahren wurden in Deutschland etwa 300.000 Hektar Waldfläche zerstört. Stephan Pepi und seine Familie aus Berau bei Ühlingen-Birkendorf im Südschwarzwald haben es sich nun zur Aufgabe gemacht, die kahlen Waldflächen mit passenden Mischkulturen wieder aufzuforsten. Sie bieten Baumpatenschaften an.

  • Fernsehen macht dumm

    Fernsehen macht dumm. Dagegen hält Wandern fit und ist auch noch gesellig. Laut einer Studie werden Menschen als dumm bezeichnet, die nicht in der Lage sind, Informationen adäquat zu verarbeiten. Das Fernsehen führt zum Abbau des verbalen Gedächtnisses.

  • Bannerwerbung

    Mit einem Werbebanner fallen Sie ganz stark auf. Werbebanner ähneln den Anzeigen in Zeitschriften und Zeitungen. Sie werden individuell gestaltet und führen direkt auf Ihre Homepage. Sie möchten Ihre Homepage bewerben mittels eines gut sichtbaren Werbebanners ein besseres Suchmaschinen-Ranking erreichen? Dann sind Werbebanner eine Option.

  • Betrugsmasche

    Plötzlich klingelte das Telefon. Ich quälte mich gerade durch den Abendverkehr und nahm den Anruf entgegen. Eine Männerstimme meldete sich und kündigte unversehens an, morgen werde ich von Google eine Rechnung erhalten. Der Anrufer war ein Betrüger.

  • Bilder für die Homepage

    Das A und O einer guten Webseite sind die richtigen und gute Bilder. Der Besucher schaut sich im Schnitt mehrere Webseiten an auf der Suche nach seinem Urlaubsdomizil. Dabei interessieren ihn sicher in erster Linie die Fotos und erst nachrangig die Texte. Wer mit guten Fotos überzeugt, der kann sicher sein, dass der Besucher auf der Webseite bleibt und sich mit dem Angebot näher befasst. Hier gibt's Tipps für gute Fotos für Ihre Homepage.

  • Browserverlauf löschen

    Ihre Homepage ist aktualisiert worden, aber wenn Sie die Webpräsenz aufrufen, werden noch immer die alten Daten angezeigt. Wie ist das möglich? Ganz einfach: Ihr Browser spielt Ihnen einen Streich. Das Problem lässt sich ganz einfach lösen.

  • Buchungsportale

    Rund die Hälfte der Reisenden bucht Unterkünfte online, entweder am heimischen PC oder mobil. Besonders häufig werden Buchungsportale bemüht. Das ist bequem und scheinbar preiswert. Die Bequemlichkeit hat ihren Preis. Den bezahlen die Reisenden ebenso wie die Zimmeranbieter.

  • Endreinigung

    Wer ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung vermietet, muss in den Preisangaben die PAngV „Preisangabenverordnung“ beachten und darf die Endreinigung nicht als zusätzliche Kostenpauschale ansetzen, wenn der Mieter nicht frei entscheiden kann, ob er die Fewo stattdessen lieber selbst reinigt oder diese Arbeit dem Vermieter (gegen Kostenerstattung) überlassen möchte.

  • Floristik

    Blumen gehören einfach dazu – in jede Ferienwohnung und in jedes Hotelzimmer. Mit ihren bunten Blüten heben sie die angeschlagene Stimmung. Wir freuen uns alle riesig darauf, wenn wir mit Blumen begrüßt werden. Hier erfahren Sie mehr über die Sprache der Blumen.

  • Hingucker

    Klar, Ihre Homepage soll Ihr Angebot optimal präsentieren, damit die Zielgruppe einen bestmöglichen Eindruck gewinnt. Aber kommt das Produkt auch wirklich an? Sicher ist, wer auf Ihrer Webseite erst suchen muss, der gibt genervt auf. Die nächste Homepage ist nur einen Klick entfernt.

  • Massive Angriffswelle

    Werden Ihre Internetseiten mit WordPress programmiert? Dann ist Ihre Homepage in Gefahr. Zahllose Homepages werden derzeit massiv angegriffen; sie sind Opfer einer so genannten Brute-Force-Attacke. Weltweit wird gut ein Drittel aller Webseiten mit WordPress programmiert. Das ruft Gangster auf den Plan, die Seiten zu hacken.

  • Passwortklau

    Sicherheitsexperten sind im Internet auf Hunderte Millionen E-Mail-Adressen und Passwörter gestoßen. Der Datensatz unter der Bezeichnung „Collection #1“ zählt gestohlene E-Mail-Adressen und Passwörter auf. Auch Gastgeber im Schwarzwald sowie Gäste sind betroffen.

  • QR-Code

    Sie sind überall zu finden: auf Verpackungen, Etiketten, in Tageszeitungen und auf Werbesendungen. Gemeint ist das kleine Wirrwarr aus schwarzen Mustern, der QR-Code. Mit einer (kostenlosen) App lassen sich die Daten bequem auslesen. Beispielsweise als bequemer Zugang zur Homepage.

  • Reiseplanung

    Wird Urlaub geplant, sind Reiseplanungsseiten wie Urlaubsportale die wichtigsten Ratgeber. 57 Prozent nutzen sie. Seit Monaten registrieren auch wir eine deutliche Zunahme. Sogar Selfies motivieren in den Sozialen Medien zu Reisen. Und als TV-Alternative haben sich längst Urlaubsvideos auf YouTube etabliert.

  • Schönwetter-Kauflaune

    Die Menschen sind bei Regen in schlechterer Online-Kauflaune, als wenn die Sonne scheint oder Schnee fällt. Das liegt daran, dass sie bei einer bestimmten Wetterlage eine damit assoziierte Aktivität mental simulieren. Sie kaufen häufiger Produkte, die sie mit diesen Aktivitäten verbinden. Dasselbe gilt ebenso für den Urlaub.

  • SSL-Verschlüsselung

    Was für Online-Shops längst verpflichtend ist, gilt auch für normale Unternehmens-Webseiten: Personenbezogene Daten müssen gegen Zugriffe Dritter geschützt sein. Nutzen Sie ein Kontaktformular? Nun, dann werden bereits personenbezogene Daten erhoben. Damit keine Abmahnungen drohen, empfehle ich die SSL-Verschlüsselung.

  • Soziale Medien

    Seit seit längerer Zeit beobachte ich einen Interessenschwund. Noch vor Jahren sprach alle Welt von Facebook, täglich erreichen mich Werbebotschaften, wie toll und wirkungsvoll Facebook im Rahmen meiner Internetaktivitäten sei – und dass ich damit den Umsatz deutlich erhöhen könnte. Schließlich hatte ich zum wiederholten Mal einen Versuch gestartet. Diesmal wollte ich es „richtiger“ machen. Vielleicht waren die ersten Versuche einfach nur stümperhaft...

  • Suchmaschinen

    Weshalb eine Homepage bei Google & Co. ganz vorn, eine andere irgendwo im Abseits zu finden ist, hat oft banale Ursachen. Die Tatsache, dass die schlecht platzierte Ferienwohnung in Wirklichkeit ein Traum von Urlaubsdomizil ist und leider viel zu günstig vermietet werden muss, weil sie nicht gefunden wird, macht die Sache nur noch schlimmer. Hier finden Sie Tipps.

  • Tourismuswerbung

    Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, weshalb sich Urlauber für den einen Ferienort lieber entscheiden als für einen anderen? Dabei könnten alle Orte gleichermaßen von Urlaubsgästen profitieren. Den Grund zu erkennen, ist für jeden Gastgeber von entscheidender Bedeutung.

  • United Hosting Deutschland

    Haben Sie auch eine Rechnung von United Hosting Deutschland erhalten? Dann werfen Sie das Schriftstück in den Papierkorb. Denn die Rechnung ist ein Fake. Die Firma United Hosting Deutschland gibt es gar nicht.

  • Verlinkungen

    Portale wie der Schwarzwaldführer erfüllen eine wichtige Funktion. Sie führen Besucher direkt auf Ihre Homepage. Auch Suchmaschinen wie Google belohnen die Links. Denn ob eine Homepage weit vorn steht, hängt auch von einer qualitativ guten Verknüpfung ab. Mit entscheidend ist also die Vernetzung Ihrer Homepage.

  • Webdesign

    Erfolg im Internet lässt sich nicht “mal eben” aus dem Homepage-Baukasten zaubern. Professionelle Betreuung durch einen Profi rechnet sich. Wenn Sie Ihre Homepage selber bauen möchten, sollten Sie ein paar Tipps beachten.

Unterkunft im Schwarzwaldführer eintragen

Tragen Sie Ihre Unterkunft im Schwarzwaldführer ein und erreichen Sie mehr Gäste. Ohne Provisionszahlungen. Der Eintrag führt direkt auf Ihre stets aktuelle Homepage. Dadurch generieren Sie Direktbuchungen und das ohne große Kosten! Mit einem Eintrag sprechen Sie mehr Gäste an. Neben einer ganzseitigen Beschreibung im Schwarzwaldführer wird Ihr Angebot auch auf www.fewo.ag sowie weiteren Seiten präsentiert, stets mit Verlinkung auf Ihre Homepage. Alles zusammen kostet nur 90 Euro pro Jahr (inklusiv gesetzl. MWSt). Wir setzen uns sofort für Sie ein. [weiter lesen]